Ablauf bei der Anmeldung und Registrierung bei Fotokursen

Bei der Anmeldung/ Registrierung für einen Fotokurs müssen einige Dinge beachtet werden.

50% von den Fotokursgebühren werden bei der Buchung des Kurses fällig.

Es gibt drei verschiedene Arten bei der Anmeldung/ Registrierung.

      1. Anmeldung/ Registrierung mit Gutschein

Bei der Anmeldung/ Registrierung eines Wunsch-Fotokurses, kann dies mit einem entsprechenden Gutschein für die JKPhotoakademie verrechnet werden.

Bei der Gutscheinvergabe muss auf Folgendes geachtet werden:

Die vollständigen Daten müssen angegeben werden :

  • Name des Teilnehmers
  • Adresse
  • Kontaktdaten
  • Gutscheinpreis
  • Gültigkeit

Bei der Gutscheinannahme muss auf Folgendes geachtet werden:

  • Gültigkeit
  • Zweck des Gutscheines
  • Kontaktdaten.

Auch muss die Preisdifferenz aufgenommen und verrechnet werden. Der offene Betrag muss direkt im Studio bezahlt werden.

Eine Rückgabe des Kursgutscheins ist nach erfolgter Registrierung nicht mehr möglich.

Auch müssen bei jeder Gutscheinvergabe die AGBs vorhanden sein und vom Kunden unterschrieben werden. Durch die Mitgabe der AGBs sichert sich die Firma gegenüber dem Kunden ab.

      1. Anmeldung/ Registrierung im Studio

Wenn die persönliche Anmeldung im Studio vor Ort erfolgt, werden auf einem dafür vorgesehenem Formular alle Daten (Kontaktdaten) ausgefüllt. Dieses beinhaltet die AGBs, die vom Kunden als einverstanden erklärt werden müssen. Die Bezahlung findet vor Ort statt und wird mit einem Kassenbon oder im Falle eines Gutscheines belegt.

      1. Anmeldung/ Registrierung per E-Mail

Bei der Anmeldung mit einer E-Mail, wird eine Bestätigung und Rechnung per E-Mail geschickt. Wichtig, es müssen auch die AGBs zugesendet werden. Die AGBs müssen dann vom Kunden bestätigt zurück geschickt werden. Erst dann ist eine Anmeldung/ Registrierung für den Fotokurs bestätigt und wird in die Teilnehmerliste eingetragen.

Erst wenn alle Kontaktdaten und alle rechtlichen Vorschriften (AGBs) ausgestellt und bestätigt sind ,dann wird die Anmeldung/ Registrierung auf der Teilnehmerliste vermerkt. Alle rechtlichen Anforderungen und Richtlinien sind in den AGBs aufgelistet und sind rechtskräftig.

Bei nicht rechtzeitigem Eingang des Kursbeitrages verfällt der Anspruch auf den Kursplatz ohne besondere Benachrichtigung und kann mit einem Nachrücker besetzt werden.